Mehr Informationen zu Omsea s.r.l. finden Sie hier


Die Firma Omsea bietet 30 Jahre Erfahrung in der Blechverarbeitung. Die Formgebung zu Bauteilen erfolgt durch Stanzen im Folgeverbundwerkzeug, mit anschließender Montage von Anbauteilen oder die Montage von funktionalen Baugruppen; hauptsächlich für die Automobil- und Bürogeräteindustrie.

Der Werkzeugbau erfolgt bei Omsea und ist ein Bestandteil des Entwicklungsprozess.

Montagen von Anbauteilen oder von Baugruppen werden vorwiegend automatisiert, um kostengünstige Produkte von gleichbleibender Qualität liefern zu können.

Folgende Prozessen werden bei Omsea angewendet.
· Stanzen (im Folgeverbundwerkzeug)
- Feinstanzen
· Hochgeschwindigkeitsstanzen
· Montage von Baugruppen
· Laserzuschnitt
· Biegen
· Wärmebehandlung
· Punktschweißen
· MIG Roboterschweißen
· Gewindeschneiden
· Trovalieren
Oberflächenbeschichten (Unterlieferanten)
Prototypenbau
 
Omsea S.r.l. verfügt über folgende
Qualitäts-Zertifizierungen:
ISO/TS 16949
ISO 9001:2000

 

 

AGBs | Datenaustausch | Impressum

        © 2007 stigro GbR